ISBN:9783733903367

Siebenkäs

Autor: Jean Paul

Wydawnictwo: aristoteles

Armenadvokat Firmian Stanislaus Siebenkäs ist auf Freiersfüßen. Seine Braut, Putzmacherin Lenette Egelkraut, Ratskopistentochter aus Augsburg, kommt in Begleitung des Schulrats Stiefel. Und auch sein bester Freund Heinrich Leibgeber, mit dem er seinen Namen getauscht hat, ist anwesend. Dass der Namenstausch keine Auswirkungen auf die mütterliche Erbschaft von 1.200 Gulden hat, bestätigte sein Vormund „Heimlicher“ v. Blaise schriftlich. Doch das Schriftstück ist mit Sympathetischer Tinte geschrieben, die Schrift verschwunden, das Blatt leer. Und Blaise setzt alles daran, seinem Mündel das Geld nicht auszahlen zu müssen. Eine Vielschichtige und Facettenreiche Geschichte um Verarmung, Ehe, Tod, Hochzeit, Versicherungsbetrug, Identitätstausch und Doppelgänger, fingierten Tod, unwissende Bigami eine außereheliche Liebe
Wyślemy Ci maila, gdy książka pojawi sie w sprzedaży

Brak ofert. Niedługo mogą się pojawić, zajrzyj tutaj za jakiś czas