ISBN:9783845313061

Perry Rhodan 1307: Vorstoß in den dunklen Himmel

Autor: Ernst Vlcek

Wydawnictwo: Perry Rhodan digital

Er trägt ein Permit - er ist ein Bevollmächtigter der Ewigen Krieger Seit den Anfängen der Dritten Macht kennen sich Reginald Bull, der rothaarige Terraner, mit dem Perry Rhodan den ersten Flug zum Mond unternahm, und Gucky, der kleine Mausbiber, den die Terraner auf dem Planeten Tramp in jenen Jahren als "Blinden Passagier" an Bord nahmen. Im Jahr 445 Neuer Galaktischer Zeitrechnung sind jene Ereignisse längst Vergangenheit und für die meisten Terraner halb vergessen. Gucky ist als Gänger des Netzes im Bereich der Mächtigkeitsballung Estartu unterwegs und hat sich mit seinem Netzgängerschiff dem friedlichen Kampf gegen die Ewigen Krieger verschrieben. Reginald Bull, der Toshin, ist der Organisation der Netzgänger nicht beigetreten, leistet ihr aber stets wertvolle Hilfsdienste. Selten genug gehen die alten Freunde gemeinsam in den Einsatz; vor allem in den letzten Jahren geschah dies immer seltener. Doch ihr letzter Einsatz im Nordsektor von Absantha-Gom war erfolgreich genug. Vor allem fanden die ungleichen Gefährten etwas heraus, das auch für die heimatliche Milchstraße bedeutsam genug sein kann: eine Verbindung zwischen den katzenartigen Kartanin in der Galaxis Pinwheel und der Mächtigkeitsballung der verschollenen Superintelligenz ESTARTU. Doch jetzt blendet die Handlung erst einmal zu Alaska Saedelaere um. Er, der von den Vertretern der Philosophie des Permanenten Konfliktes als sogenannter Gorim gehasst und verfolgt wird, lebt gefährlich. Zu oft bewegt er sich mitten unter seinen eingeschworenen Gegnern. So geschieht es dem Terraner auch diesmal - beim VORSTOSS IN DEN DUNKLEN HIMMEL ...
Wyślemy Ci maila, gdy książka pojawi sie w sprzedaży

Brak ofert. Niedługo mogą się pojawić, zajrzyj tutaj za jakiś czas

Ernst Vlcek - inne e-booki