ISBN:9783865416681

L. S. Vygotskij

Wydawnictwo: Lehmanns

Alle höher organisierten Formen der Wahrnehmung, des Gedächtnisses, des Denkens, der Emotionen usw. zeichnen sich durch Bewusstheit und Willentlichkeit aus. Sie entwickeln sich im menschlichen Individuum nur dann, wenn dieses in vergesellschafteten Lebensformen aufwächst. Alle höher organisierten Formen psychischer Prozesse sind fundamental vermittelt, weil Willentlichkeit und Bewusstsein auf das Vorhandensein von gesellschaftlich vorgegebenen Mustern der Selbstregulierung angewiesen sind. In seinen Vorlesungen begründet Vygotskij dieses System psychischer Funktionen und macht so zugleich den Zusammenhang seines Denkens mit der vornehmlich westeuropäischen und auch der amerikanischen Psychologie deutlich. Im Unterschied zu den englischen und spanischen Übersetzungen des Textes macht die vorliegende zweite Auflage der Vorlesungen diesen Zusammenhang durch psychologiehistorische Bezüge und Quellen-angaben im Einzelnen nachvollziehbar und korrigiert gleichzeitig verblie-bene Fehler und Unklarheiten.
Wyślemy Ci maila, gdy książka pojawi sie w sprzedaży

Brak ofert. Niedługo mogą się pojawić, zajrzyj tutaj za jakiś czas