ISBN:9783844259254

Aufstieg durch Bildung?

Autor: DIE ZEIT

Wydawnictwo: epubli

„Weltmeister in sozialer Ungerechtigkeit“ – diesen undankbaren Titel erhielt Deutschland bei der ersten Pisa-Studie 2001. Der gesellschaftliche Aufschrei damals war groß, doch hat sich unser Bildungssystem seitdem verändert oder gar verbessert? Noch immer ist die Schule der zentrale Weichensteller; mit frühkindlicher Förderung und dem Studium als Karrieresprungbrett rücken die beiden Entwicklungsphasen davor und danach immer mehr in den Fokus. Das Arbeiterkind, das promoviert; Hauptschüler, die niemand einstellen will, ein Gymnasium mit Leistungskurs Türkisch – neben bewegenden Reportagen analysieren deutsche und internationale Experten in diesem E-Book die bisher ergriffenen Maßnahmen der Bildungspolitik. Mit mehr als 20 ausgewählten ZEIT-Artikeln aus den letzten Jahren entsteht so eine spannende Bestandsaufnahme unserer heutigen Bildungslandschaft.
Wyślemy Ci maila, gdy książka pojawi sie w sprzedaży

Brak ofert. Niedługo mogą się pojawić, zajrzyj tutaj za jakiś czas